web2008neuR2C2

web2008neuR3C2

 

web2008neuR4C2

dog5

10. Lebenswoche
…………………………..

Bevor die letzten Welpen von ihren neuen Besitzern abgeholt werden, wird noch etwas geübt. Wir versuchen erst einmal eine kleine Fahrt im Auto. Da ist schon ganz gut, wenn die Kleinen in einer gesicherten Box sitzen.

2011-02-21_Box_100px



Die ersten Versuche mit der Leine auf unserer Dorfstrasse, haben fast gut geklappt.
Leider wieder Schnee und sehr kalt.

2011-02-21_Leine_100px



Wir machen eine kleine Fahrt in die Stadt. Neues Spielzeug im –Zooladen—kaufen.
Da riecht es schon ganz anders als zu Hause. Da kann man sich nur hinsetzen und staunen.

2011-02-21_Zooladen_100px



Nach all diesen neuen Eindrücken, ist das Kuschelbett zu Hause genau das Richtige.

2011-02-21_Flik+Floh_100px



Das  Spielzimmer mit Ausgang in den Garten finden die Kleinen auch ganz toll.
In die Gehege kann man sich zum Schlafen zurück ziehen. Die Türen bleiben immer auf, denn die Kleinen wechseln sich mit den Schlafplätzen ab.
Auch wird das Spielzeug immer neu verteilt.

2011-02-21_Spielzimmer_100px



Nach einem gemütlichen Schläfchen, geht es aber wieder raus. Auf der überdachten Terrasse ist es nicht so kalt, da ist dann Toben angesagt.
Leider wieder Schnee.
Frühling wo bist Du??????????????????

2011-02-21_Toben_100px



Mit diesem letzten Eintrag schließen wir für 2011 unsere Welpenkiste.
Wir wünschen allen Familien viel Freude mit den Welpen.

Die Hündin – Floh—bleibt bei uns im Rudel.
Unter --Aktuelles-- werden wir dann später berichten.

9 Lebenswoche
………………………………..

Bald heißt es Abschied nehmen. Flak wird als Erstes von seiner neuen Familie abgeholt.  Die kleine Hündin -Floh…wird bei uns und ihren Tanten und Onkels bleiben. So kann Flik, bis er von seiner neuen Familie abgeholt wird, noch mit seiner Schwester Floh spielen.

2011-02-10_Floh_100px

2011-02-10_Floh176_100px



Heute ist ein sehr schöner Sonnentag, und da hat Tante Mona die Aufsicht im Garten übernommen. Tante Mona macht das wie immer super.

2011-02-10_Tante Mona_100px



Endlich ist der Schnee weg. Die Kleinen brauchen jetzt viel Abwechslung im Garten. Denn vor ihren Zähnen ist kein Blatt oder Ast sicher. Alles wird untersucht. Der Tunnel macht ihnen keine Angst, rein und raus rennen, das macht Spaß.

2011-02-10_Flak1_100px

2011-02-10_Tunnel_100px

2011-02-10_Tunnel1_100px

2011-02-10_Flik+Flak_100px



Nach einem schönen Garten-Morgen, übernimmt wieder Mama-Lucy ihre Arbeit.
Im Hause wird dann mit der Erziehung weiter gemacht. Da lässt Lucy keine Widerworte zu. Vielleicht ist es ja besser, man legt sich schon mal schnell auf den Rücken denkt sich wohl ---Flak?????

2011-02-10_Flak_100px



Erwischt…….Leider hat das nicht geklappt. Flak kann auch sehr schön kreischen, aber das stört Mama Lucy nicht.

2011-02-10_Flak+Mama_100px

2011-02-10_Flak3_100px



Ja, an diesem Morgen kommen-- Alle --dran. Mama Lucy macht das so richtig Freude, mit lautem Getöse räumt sie im Hunde-Bett auf.

2011-02-10_Lucy_100px

2011-02-10_Lucy1_100px



Anschließend wird nach einer guten Mahlzeit  mit Mama- Mittagsschlaf gemacht.

2011-02-10_Fressen_100px

8. Lebenswoche
……2 Februar 2011…...

Immer noch Schnee im Garten. Zum Glück haben wir eine überdachte Terrasse, und dort haben wir jetzt einen Spielplatz gemacht. Sonne und frische Luft, das hat den Kleinen sehr gut getan. Da können sie anschließend gut Mittagsschlaf machen.
Barney findet das auch toll.

2011-02-02_Barney_100px

2011-02-02_Schnee_100px

Die Drei haben keine Probleme mit dem Tunnel. Ein spannender Spielplatz.  Und Zwischendurch mal im Bett Kuscheln.

2011-02-02_Tunnel_100px

2011-02-02_Tau_100px

2011-02-02_Spiele_100px

2011-02-02_Wasser_100px

2011-02-02_Bett_100px


Unser Flik durfte dann der Erste sein, der mit Gurt und Leine die Umgebung erkundet.
Kein Problem mit der Leine. Und sofort wurde die Katzen-Geruchs-Spur aufgenommen. Buh…..ich kann nichts mehr sehen…..

2011-02-02_Flik2_100px

2011-02-02_Flik1_100px

2011-02-02_Flik_100px

7 Wochen alt
…………………..


Flik,Flak und Floh ……………..sind jetzt schon 7 Wochen alt. 

Mit jeder Woche, werden die Drei munterer und aufmerksamer. Alles wird ausprobiert und untersucht.

2011-01-29_Ball_100px

2011-01-29_Flak2_100px



Flik macht es sich im Karton gemütlich. Da kann man sich sehr gut vor Mama verstecken. 

2011-01-29_Flik_100px



Mama Lucy passt gut auf, das ihre Kinder nichts anstellen. Sie werden dann auch schon mal schnell auf den Rücken gelegt und ordentlich geputzt.

2011-01-29_Flak_100px

2011-01-29_Lucy1_100px



Auch wird jeden Tag das Gewicht überprüft.
Zum Glück schmeckt den Kleinen alles sehr gut.
Fressen, Schlafen und Spielen. So geht es den ganzen Tag.
Man kann aber auch Bruder und Schwester ärgern, und das mit lauter Stimme.
                 

2011-01-29_Flak95_100px

2011-01-29_Floh+Flik_100px



                  Wenn sie dann mal so im Spielen umfallen, und ein kleines Nickerchen machen, einfach schön.

2011-01-29_Flak1_100px


6. Lebenswoche
……………………

Jetzt geht es auf Erkundungstour durch die Wohnung.
Auch wenn die Fliesen glatt sind, wir schaffen das. Erstmal ganz vorsichtig.
             

2011-01-20_2 186_100px



Klasse, was es da alles zu entdecken gibt.  Geschafft……..
          

2011-01-20_1_100px



Aber so gut schmeckt das nicht.

2011-01-20_3_100px



Wie es wohl so da draußen aussieht?

2011-01-20_2_100px



Oh….schon wieder so einen weißen Garten?

2011-01-20_1 136_100px



Da ist  es gut, das wir auf einer warmen Matte sitzen können.

2011-01-20_2 165_100px

Januar 2011

Mit 5 Wochen sind die Kleinen schon fast wie kleine Scottish Terrier

Die Ohren stehen und mit ihren kleinen Beinchen rennen sie durch das Wurfzimmer. Ja, und die Baby-Zähne schnappen nach unseren Füßen. Da murrt schon so manches Mal die Mama Lucy, wenn es an ihren Zitzen zu wild zu geht.
Aber, man kann ja auch die Geschwister ein wenig an den Ohren ziehen.

2011-01-15_Spielplatz_100px

2011-01-15_3_100px

Aber, jetzt finden sie auch die gemeinsame Mahlzeit  aus dem Welpenring ganz toll. Da kann man im Kreis laufen und bekommt immer was von den guten Sachen ab.

2011-01-15_Trio_100px

Wir Jungs haben schon mal unser Gesicht in die Kamera gehalten, aber das macht uns keinen Spaß. Unsere Schwester ---Floh—konnte sich mit Erfolg drücken, sie macht ihren Schönheitsschlaf.

2011-01-15_Flak_100px

2011-01-15_Flik 1_100px

Unsere Augen sind schwarz und nicht blau…………………….Klar oder?.............
Und unser Fell ist so schwarz und glänzend, wie das unserer Mama und unserem Papa.

2011-01-15_Lucy_100px

2011-01-15_Mac_Pillnitz_001-1_100px

29 Dezember 2010
………………………………………………………………………………………………………….
Wir sind  3 Wochen alt, und schon recht munter.

So langsam versuchen wir mal die leckeren Sachen vom Teller. Mama hat zwar noch  genug Milch, aber wir lieben die Abwechslung.

2010-12-29_Trio_100px

2010-12-29_Teller_100px

Anschließend kommt dann Mama---Wir lassen ihr immer etwas über, damit sie weiß, was
wir so  gutes bekommen.

Ja, und dann wird das Spielzeug mit Musik ausprobiert. Denn Hören können wir auch schon ganz gut. Auch das wird immer von Mama überwacht.

2010-12-29_Spielzeit_100px


Jetzt sind die Welpen von Lucy schon 14 Tage alt.
………………………………………………………………………………………..
Nachdem Lucy sich den schönen Schnee im Garten angesehen und alles abgeschnüffelt hat, geht es schnell wieder zu ihren Kindern.

2010-12-23_Lucy208_100px

2010-12-23_Lucy129_100px



Aber die 3 Kleinen  sind noch friedlich am Schlafen. Sie haben sich sehr gut entwickelt. Ihr Geburtsgewicht verdoppelt, und  immer satt und zufrieden.

2010-12-23_Schlafen_100px

2010-12-23_2_100px


2010-12-23_Rüde_100px


Der kleine Rüde findet Fotos nicht so toll, er möchte lieber wieder an die Zitzen.

Lucy ist eine sehr gute Mutter, die keines ihrer Kinder aus den Augen lässt. Wenn es zum täglichen Wiegen geht, wird das schon genau beobachtet. Anschließend schnell wieder in die Wurfkiste zum Nachzählen.

Dann legt sie sich vor die Wurfkiste und beobachtet den Eingang.
 

12 Dezember 2010
…………………………

Nun haben die Kleinen die ersten 4 Tage in ihrem Leben schon mal gut überstanden. Sie haben die Milchbar sehr schnell gefunden, und Lucy ist fleißig am Putzen.
Sie ist eine tolle Mama.

2010-12-13_Mac+Lucys Kinder_100px

2010-12-13_Rüde_100px

2010-12-13_Putzen_100px

2010-12-13_Trio_100px


                                             8 Dezember 2010
                                            ---------------------------
2010-09-20_Mac_Pillnitz_001-1_200px

 

2010-09-20_Lucy_200px

(Mac) Erol´s- Dream Master of Scott
(Besitzer: Fam. Kührt Scheller)

und
 

( Lucy) Ulla of Charlie´s Dogs
( Besitzer: Ingrid und Detlef Lange)

Geben die Geburt ihrer Kinder bekannt.
1 Hündin
2 Rüden
2010-09-20_1 Tag_200px

 

Das Welpentagebuch 2012/2013 finden Sie hier im Archiv
Das Welpentagebuch 2010/11 finden Sie hier im Archiv ...
Das Welpentagebuch 2009 finden Sie hier im Archiv ...
Das Welpentagebuch 2008 finden Sie hier im Archiv ...

web2008neuR8C2

 

counter